Change your cover photo
karenkc@bluewin.ch
Change your cover photo

Hallo Flöte-Interessierte! Ich freue mich auf eine Nachricht von dir ?
Hi Flute-fan! I'm looking forward to hearing from you ?

This user account status is Freigegeben
Flute

This user has not added any information to their profile yet.

Karen
Krüttli-Child
8634 Hombrechtikon 8712 Stäfa
055 244 47 72
079 295 26 52

I grew up in England. As a child I played the piano every spare moment until in my youth I discoverd the flute. I studied music at The City University in London. My flute studies continued in Switzerland with the ever-inspiring flutist Matthias Ziegler. Masterclasses with William Bennett, Michael Cox, Marianne Stucki, Robert Dick und Nancy Andrews were further inspiration for my playing and teaching. Studies at the University of Zurich and at the Hochschule der Künste in Bern, in Pedagogy, opened the way for me to integrate the newest learning theories into my teaching. I also coach other music teachers, helping them to understand and use the latest knowledge about learning processes. The experience of musical expression is part of every lesson and discovering potential together with the development of abilities are my long term goals for every pupil. Transparency on the path of learning enables my pupils to become as independent as possible as soon as possible. I still love to play the piano and accopmanying my pupils provides a wonderful chance to experience music together. Lessons possible in Hombrechtion, Wetzikon, Stäfa.

Ich bin in England geboren und aufgewachsen. Als Kind spielte ich intensiv Klavier und als Jugendliche entdeckte ich das Flötenspiel. Nach der Schulzeit studierte ich Musikwissenschaft an The City University in London. Anschliessend übersiedelte ich in die Schweiz und studierte Querflöte beim inspirierenden Flötist Matthias Ziegler. Meisterklassen beim William Bennett, Michael Cox, Marianne Stucki, Robert Dick und Nancy Andrews dienten mein eigenes Spiel zu fördern sowie mein Unterrichtsstil zu entwickeln. Eine Weiterbildung zur Prozessbegleiterin öffnete mir den Weg zu der Anwendung von neurowissenschaftlichen Erkenntnissen im Instrumentalunterricht. Ich habe die Ausbildung zur Schulpraxisberaterin an der Hochschule der Künste, Bern, absolviert um meine Kenntnisse über die viele Aspekte des gelingenden Musikunterrichtes zu vertiefen. Selbstwirksamkeit, Flow, Zielorientierung, sowie die Musik selbst sind zentral in meinem Unterricht. Ein transparenter Lernprozess führt in jeder Lektion zu einem echten musikalischen Erlebnis. Ich begleite sehr gerne am Klavier was das Musizieren bereichert. Die flötentechnischen Ansprüche überwinde ich spielerisch mit Bildern, welche die akustischen und physiologischen Bedingungen des Flötenspiels erklären. Heute konzertiere ich in verschiedenen kammermusikalischen Formationen, unterrichte leidenschaftlich Kinder und Erwachsene auf allen Stufen, und berate Musiklehrpersonen sowie Musikschulen. Unterrichtsorten: Hombrechtikon, Wetzikon, Stäfa